Vorher / Nachher

Wir werden in Kürze unseren Gesetzentwurf vorstellen und haben schon einige Bilder zusammengestellt, um zu zeigen, wie sich das Stadtbild durch die neuen Regeln verbessern würde.

Um den Unterschied zu sehen, ziehe den Pfeil am linken Rand nach rechts.

Bushaltestellen werden wieder weitgehend werbefrei – z.B. am Mittelweg (Dammtor):

Litfaßsäulen werden wieder ihrem eigentlichen Zweck zugeführt: Kulturwerbung*.

Digitale Werbedisplays müssen abgebaut werden, z.B. am Jungfernstieg und überall dort, wo gerade neue aufgestellt werden sollen:

Freistehende Werbeanlagen kommen weg, z.B. beim Eingang zu Planten un Blomen,

am Hauptbahnhof / Mönckebergstraße,

nahe Neue Flora / Holstenstraße,

am Heinrich-Hertz-Turm (Fernsehturm / Telemichel),

bei den Messehallen,

und überall dort, wo sie in den öffentlichen Verkehrsraum hineinwirken, z.B. am Bahnhof Dammtor:

(*) abhängig davon, ob wir diesen Punkt wie geplant beibehalten können.