Jetzt unterschreiben

Für eine Volksinitiative in Hamburg werden 10.000 Unterschriften auf Papier benötigt. Unterzeichner:innen müssen in Hamburg wahlberechtigt sein.

Der Gesetzentwurf kann im vollständigen Wortlaut hier eingesehen werden.

Liste selbst ausdrucken, frankieren und per Post an uns schicken

Hier ist die Liste zum ausdrucken.

Bitte fülle die Kästchen aus und unterschreibe. Wenn du noch ein paar andere Menschen zur Unterstützung bewegen kannst lass diese gerne auf der Liste mit unterzeichnen. Eine Liste hat Platz für sechs Unterzeichner:innen. Aber auch wenn es nur eine einzige Unterzeichnung ist – jede einzelne ist sehr wertvoll.

Bitte schicke die Liste(n) an:

Public Spaces e.V., Hamburg Werbefrei, Postfach 203145, 20221 Hamburg (das ist die richtige Adressierung)

Achtung! Das Postfach hat die Postleitzahl 20221, bislang hatten wir irrtümlicherweise die Postleitzahl des Postamts (20255) angegeben.

Achtung2! Nicht nur die Postleitzahl, auch der Empfänger ist falsch. Auf der Adresse muss „Public Spaces e.V.“ stehen. Entschuldigung! Bitte schickt zurückgekommene Briefe noch einmal, jede Unterschrift ist sehr wichtig. Vielen Dank!

Keine Briefmarke? Kein Drucker?

Über innn.it kannst du die Unterschriftenliste sowie einen vorfrankierten Briefumschlag herunterladen oder
kostenfrei bestellen. Geh dazu auf https://innn.it/Hamburg-werbefrei

Vor Ort unterschreiben

Hier sind Orte in Hamburg, an denen Unterschriftenlisten ausliegen

Bei Fragen schreibe gerne an unterschriften@hamburg-werbefrei.de